Dampfbügeleisen Test

Dampfbügeleisen Test

Dampfbügeleisen Test

Bügeln mit einem Dampfbügeleisen ist erheblich leichter als mit einem regulären Bügeleisen. Durch die Dampffunktion wird die Wäsche im Handumdrehen glatt gezogen. Gute Modelle findet man bei Philips, Tefal oder auch Severin.

Testübersicht Dampfbügeleisen

Philips GC3811:70 Azur Performer DampfbügeleisenTefal FV4680 Dampfbügeleisen UltraglissSeverin BA 3243 Dampfbügelautomat
ProduktPhilips GC3811/70 Azur Performer DampfbügeleisenTefal FV4680 Dampfbügeleisen UltraglissSeverin BA 3243 Dampfbügelautomat
MarkePhilipsTefalSeverin
Ausmaße32,8 x 16,4 x 14 cm34 x 14 x 18 cm11,6 x 28,5 x 13,5 cm
Watt2400 Watt2400 Watt2400 Watt
Gewicht1,7 kg1,7 kg1,2 kg
Fassungsvermögen0,3 Liter0,3 Liter0,2 Liter
EntkalkungssystemDouble-Active-Calc-SystemIntegrierte Anti-Kalk KassetteAnti-Kalksystem
Kabellänge1,8 Meter2 Meter1.5 Meter
MaterialEdelstahlsohleDurilium BügelsohleKeramiksohle
Sprühfunktionjajaja
Bewertung5 Sterne5 Sterne4 Sterne
Button-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehenButton-Bei Amazon ansehen

Worauf sollte man bei der Auswahl eines Dampfbügeleisens achten?

Bei der Auswahl eines Dampfbügeleisens sollte man ein paar Dinge beachten. Zunächst muss man sich die Frage stellen, ob man überhaupt ein Dampfbügeleisen benötigt. Wer nicht viel bügelt oder auch kaum Hemden oder Busen besitzt, wird hier evtl. zu dem Schluss kommen, das die Mehrkosten für ein Dampfbügeleisen nicht gerechtfertigt sind. Wenn man sich für eins entscheidet, würden wir auf diese Kriterien achten.

  • Material – Insbesondere das Material der Bügelsohle sollte man genauer betrachten. Es gibt Modelle aus Keramik, Edelstahl oder Durilium. Man kann gute Sohlen oft am Gewicht erkennen. wenn das Bügeleisen zu leicht ist, dann würden wir die Finger davon lassen.

  • Fassungsvermögen des Tanks – Wer viel Bügelt sollte darauf achten, dass der Wassertank mindestens 0,3 Liter umfassen kann

  • Anti-Kalk-Systeme – Gute Bügeleisen verfügen über ein Anti-Kalksystem. Bitte beim Kauf darauf achten, da man sonst nicht lange Freude an seinem Gerät haben wird.

  • Temperatureinstellungen – Obwohl das mittlerweile Standard ist, sollte man dennoch kurz prüfen, o das Eisen über einstellbare Temperaturregler verfügt.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close